Vita

Detlev Rudolf

Koch und KüchenMeister Detlev Rudolf

Koch und KüchenMeister Detlev Rudolf

Kochen – das war und ist nicht nur mein Beruf, sondern auch meine Leidenschaft.
In meinem Leben bin ich viel und gern gereist. Mittlerweile stehen über 100 Inseln, Länder und Orte auf meiner Liste, die ich bereits bereist habe. Dort habe ich nicht nur Land und Leute besucht und kennengelernt, sondern auch viele Kontakte geknüpft, zahlreiche Ideen gesammelt und – wie kann es anders sein? – eine Vielzahl an Rezepten zusammengetragen.

Im Job

Im Job

Natürlich stehe ich Kollegen gern mit Rat, Tat und auch der ein oder anderen Rezeptur zur Verfügung. Oft entstehen so auch ganz neue Kreationen, die mitunter auch sehr “fremdländisch” anmuten – aber nichtsdestotrotz ungemein gut sind, so die Meinung der Kollegen.
Meine Küche zeichnet sich durch bodenständige, aber auch durch sehr experimentelle Küche aus, die Altbewährtes mit absolut neuen Kreationen kombiniert und somit von sich reden macht. Von meinen kulinarischen Reisen brachte ich die ein oder andere Idee mit nach Hause, die ich dann hin und wieder in meine Rezepturen einbaue, wobei exotische Gewürze eine Rolle spielen.

Meine experimental-culinary-cuisine * New Taste and Flavour * Gewürzkompositionen / Geschmacksverfeinerungen.

vita

Ein Auszug meiner Präsentationen…

Geboren bin ich im “Ruhrpott”, genauer in Recklinghausen/Herten. Dort absolvierte ich auch meine Koch-Ausbildung in der “Engelsburg”.
Danach packte mich eigentlich schon die Reiselust, zumindest die inländische: Unter anderem arbeitete ich nach der Lehre in Kiel, auf Sylt, im Münsterland, im Emsland, Osnabrück und Umgebung sowie natürlich auch in meiner alten Heimat, dem Ruhrgebiet. Heute wohne ich in der Gemeinde Wallenhorst im Landkreis Osnabrück.

Hier bin ich gerade dabei, Sushi an Bord herzustellen.

Hier bin ich gerade dabei, Sushi an Bord herzustellen.

Als ich dann begann, Wasser als “mein Ding” zu sehen, ging es richtig los: das Reisen um die Welt. Zunächst heuerte ich als Matrose und Schiffskoch auf verschiedenen Schiffen an. Vier Jahre fuhr ich zur See. Und ich arbeitete als Schiffskoch bei der deutschen Marine, unter anderem auf den “berüchtigten” Fletcher-Schiffen, den deutschen Zerstörern.
Heute allerdings bevorzuge ich bei meinen Reisen mit meiner Ehefrau die bequemere und luxuriösere Variante auf ausgesuchten Kreuzfahrtschiffen.

Emirates Palace in Abu Dhabi

Im 6-Sterne-Hotel “Emirates Palace” in Abu Dhabi erlebten wir Luxus pur.

Anfang der 80er Jahre des vergangenen Jahrhunderts schloss ich meine Meisterprüfung mit der Ausbildereignung (AEVO) ab. Ab dem Zeitpunkt war ich nun KüchenMeister.

Weitere Stationen:

  • Im Emsland betrieb ich einen Partyservice.
  • Lebensmittel und fertige Gerichte habe ich übrigens stets ins richtige Licht gerückt – auch im wahrsten Sinne des Wortes. So bin ich auch als Food-Designer für Fotostudios –   beispielsweise für Kochbuchfotos – tätig gewesen.
  • Auch auf Privatschiffen und für private Akademien war ich tätig.
  • Immer wieder Spaß machen auch die privaten Kurse, die ich zu den verschiedensten Themen anbiete.
  • In Artikeln, die in verschiedenen Medien veröffentlicht wurden, berichtete und berichte ich u.a. über kritische Lebensmittelzusatzstoffe (s. Seite “Presse”).
  • Rezeptserien in regionalen Zeitungen, zum Beispiel “Teuto Express”, “Gastrorant”, “Neue Osnabrücker Zeitung”, “Osnabrücker Nachrichten”, VkD “Küchenmagazin”, Eulenspiegel-Zeitung und viele mehr…
  • Außerdem bin ich als Produktentwickler und Berater tätig, nehme an Kochwettbewerben teil (übrigens auch als Juror)…
Während eines Kochkurses

Während einer meiner Kochkurse

Auf meinen zahlreichen Reisen mit hunderttausenden von Flug-, Schiff-, Zug-, Auto- und auch Motorradkilometern habe ich viel Außergewöhnliches erlebt – von Anekdoten über Bekanntschaften mit anderen Berufskollegen bis hin zu nicht ganz ungefährlichen Abenteuern.

An einigen dieser Geschichten möchte ich Sie, liebe Besucher meiner Website, in Schrift und Bild teilhaben lassen. Und wie Sie vielleicht auch bereits an der Menüführung dieser Seite gesehen haben, bin ich zurzeit dabei, viele meiner Erlebnisse aufzuschreiben. Mehr dazu erfahren Sie auf der Seite “DAS Buch”.

Seit 2009 besuche ich viele prominente Sterne-,  Fernseh- und Promiköche nicht nur in ihren Wirkungsstätten: Hierzu gehören beispielsweise Johann Lafer, Cornelia Poletto, Steffen Henssler, Horst Lichter, Christian Rach, Kolja Kleeberg, Alfons Schuhbeck und viele mehr.
Auch habe ich Kontakt zu Lea Linster in Luxemburg, Eckart Witzigmann (erster deutscher 3-Sterne-Koch) in München, Christian Müller (Küchendirektor) im Berliner Hotel ADLON, Ewald Plachutta in Wien oder auch Alfred Pichler in Shanghai (China) nach Dubai, Abu Dhabi usw.
Die Besuche hinter den Kulissen in den Küchen der Arabischen Welt wie das Burj al Arab, The Ermirates Palace-Kempinski, Atlantis The Palm Jumeirah waren schon sehr beeindruckend.

Einige meiner Begegnungen mit aus Funk und Fernsehen bekannten Berufskollegen.

Einige meiner Begegnungen mit aus Funk und Fernsehen bekannten Berufskollegen.

[img src=https://www.detlev-rudolf.de/wp-content/flagallery/koeche2/thumbs/thumbs_witzigmann_neu.jpg]13130
[img src=https://www.detlev-rudolf.de/wp-content/flagallery/koeche2/thumbs/thumbs_koch1.jpg]10720
[img src=https://www.detlev-rudolf.de/wp-content/flagallery/koeche2/thumbs/thumbs_koch2.jpg]9170
[img src=https://www.detlev-rudolf.de/wp-content/flagallery/koeche2/thumbs/thumbs_koch4.jpg]8250
[img src=https://www.detlev-rudolf.de/wp-content/flagallery/koeche2/thumbs/thumbs_koch5.jpg]7690
[img src=https://www.detlev-rudolf.de/wp-content/flagallery/koeche2/thumbs/thumbs_koch6.jpg]7160
[img src=https://www.detlev-rudolf.de/wp-content/flagallery/koeche2/thumbs/thumbs_koch7_neu.jpg]5870
[img src=https://www.detlev-rudolf.de/wp-content/flagallery/koeche2/thumbs/thumbs_alfons_pichler_tui_cruises_neu.jpg]5680
[img src=https://www.detlev-rudolf.de/wp-content/flagallery/koeche2/thumbs/thumbs_christian_rach.jpg]5740
[img src=https://www.detlev-rudolf.de/wp-content/flagallery/koeche2/thumbs/thumbs_elverfeld.jpg]5560
[img src=https://www.detlev-rudolf.de/wp-content/flagallery/koeche2/thumbs/thumbs_hueseyin_yueregir_neu.jpg]4830
[img src=https://www.detlev-rudolf.de/wp-content/flagallery/koeche2/thumbs/thumbs_pfister.jpg]5120
[img src=https://www.detlev-rudolf.de/wp-content/flagallery/koeche2/thumbs/thumbs_poletto.jpg]5040
[img src=https://www.detlev-rudolf.de/wp-content/flagallery/koeche2/thumbs/thumbs_ritz_carlton_neu.jpg]4470
[img src=https://www.detlev-rudolf.de/wp-content/flagallery/koeche2/thumbs/thumbs_schuhbeck.jpg]4740
[img src=https://www.detlev-rudolf.de/wp-content/flagallery/koeche2/thumbs/thumbs_triemer.jpg]4580
[img src=https://www.detlev-rudolf.de/wp-content/flagallery/koeche2/thumbs/thumbs_ulf_von_stamm_sylt.jpg]4290
[img src=https://www.detlev-rudolf.de/wp-content/flagallery/koeche2/thumbs/thumbs_steffen_henssler.jpg]4140
[img src=https://www.detlev-rudolf.de/wp-content/flagallery/koeche2/thumbs/thumbs_img2.jpg]4310