Tauchen

Der Tauchsport

Tauchen in der Karibik

Tauchen in der Karibik – ein besonderes Erlebnis

Eines meiner schlimmsten Erlebnisse hatte ich auf Barbados in der Karibik. Das Tauchboot “Bubbles” sank und meine sechs Tauchkollegen und ich überlebten die Kenterung mit Müh und Not. Zweimal befand ich mich während meiner “Tauchlaufbahn” kurz vor dem Tod (Näheres dazu in meinem Buch).
Trotzdem hielt mich danach nichts davon ab, weiter meinem Hobby nachzugehen. Das Tauchen – eine fesselnde Leidenschaft! Mehr als 11.000 Tauchminuten habe ich unter Wasser verbracht (es gibt sicherlich Sporttaucher, die mehr im Logbuch stehen haben!). Und zwar in allen “sieben Weltmeeren”. Dabei konnte ich die faszinierende Unterwasserwelt mit ihrer ungemein abwechslungsreichen Flora und Fauna bewundern.

Höhlentauchzertifikat

Höhlentauchzertifikat (Brevet)

Tauchlizenz

Das Tauchen ist eine faszinierende Leidenschaft. Seit 1995 bin ich DIVEMASTER nach Padi. Auch das Höhlentauch-Zertifikat habe ich 1992 in Mexico erworben.

Auszug Tauch-Logbuch (1992)

Auszug Tauch-Logbuch (1992)

Und dem Tauchen habe ich es zu verdanken, dass ich einen zweiten Meistertitel tragen kann, denn seit 1995 bin ich DIVEMASTER nach Padi.

In der nachfolgenden Galerie erhalten Sie einen kleinen Einblick in die Unterwasserwelt von Cuba und Mexiko.
Übrigens: Sämtliche Fotos, die Sie hier sehen, zeigen mich und wurden teilweise mit meiner eigenen Kamera geschossen.

 

Eistauchen an der Leine bei 0°C und bei einer 30 cm dicken Eisschicht im Januar 1996. Den Hecht unten in der Galerie habe ich in seinem Zuhause “besucht”. Und in voller Montur können Sie mich auf dem Foto am Strand von Lanzarote sehen. Es gibt unzählige Fotos, die ich im Laufe der Jahre gesammelt habe. Hier sehen Sie einen kleinen Ausschnitt aus meiner Sammlung.

 

Einige Unterwasserimpressionen aus Ägypten, Rotes Meer, sowie von Lanzarote

Einige Unterwasserimpressionen aus Ägypten, Rotes Meer, sowie von Lanzarote